Tumornachsorge

Neben den Krebsvorsorgeuntersuchungen werden in unserer Praxis auch selbstverständlich Tumornachsorgeuntersuchungen aller gynäkologischer Tumoren durchgeführt.
Nach einer Brustkrebserkrankung, Eierstockskrebs, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterkörperkrebs oder nach einem Vulvacarzinom erfolgt die Tumornachsorge innerhalb der ersten drei Jahre nach der Erkrankung alle drei Monate.
Im vierten und fünften Jahr verlängert sich das Untersuchung Intervall dann auf sechs Monate.