Myomsprechstunde

Myome sind gutartiger Wucherungen von Muskelzellen in der Gebärmutter.

Sie kommen bei etwa jeder dritte Frau über 30 Jahren vor.

Je nach Lage und Größe der Myome können Sie unterschiedliche Beschwerden verursachen. Manchmal sind Sie der Grund für starke und schmerzhafte oder länger andauernde Regelblutungen. Sie können auch auf die Harnblase oder den Enddarm drücken und die Gebärmutter eventuell erheblich vergrößern.

Bei bestehendem Kinderwunsch kann es notwendig sein dieser gutartigen Muskelgeschwülste vor Eintritt einer Schwangerschaft zu behandeln.

Es gibt sowohl medikamentöse als auch operative Behandlungsmethoden bei Patientinnen denen die Myome Beschwerden verursachen.

Bei beschwerdefreien Frauen mit Myomen sind diese nicht behandlungsbedürftigund sollten nur in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.