Betreuung von Risikoschwangerschaften

Einen speziellen Schwerpunkt legen wir auf die Betreuung von Risikoschwangerschaften. Von einer Risikoschwangerschaft spricht man, wenn zum Beispiel eine Blutgerinnungsstörung der Mutter, ein Schwangerschaftszucker, ein erhöhter Blutdruck oder eine Mehrlingsschwangerschaft (z. B. Zwillinge) besteht.

Falls bei Ihnen schon vor der Schwangerschaft eine dieser Erkrankung besteht, sprechen Sie uns ruhig bei Kinderwunsch schon an.

Wir beraten Sie gerne!